Herzlich Willkommen in unserer Kreisgruppe!

Bild: E. Pfeuffer / LBV-Archiv
Bild: E. Pfeuffer / LBV-Archiv

 

Freuen Sie sich an der Natur genauso wie wir? Möchten Sie mehr über die Wunder der Natur kennen lernen oder im Naturschutz mithelfen?

 

Dann besuchen Sie eine unserer Veranstaltungen oder melden Sie sich bei uns.

 

>>> Unser Veranstaltungsprogramm Hebrst und Winter 2017/2018

 

 


Der Wolf kehrt zurück

Vortrag und Diskussion in Weiden, 30.01.2018

Foto: Marcus Bosch / LBV-Archiv
Foto: Marcus Bosch / LBV-Archiv

Die Bezirksgeschäftsstelle und Kreisgruppe des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) laden ein zu einem Vortrag über den Wolf am Dienstag, 30. Januar 2018 in Weiden um 19.00 Uhr (Gaststätte „Postkeller“, Leuchtenbergstraße 66, 92637 Weiden).

 

Referent ist Dr. Peter Blanché, Vorsitzender der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe in Deutschland. Er wird über seine Erfahrungen und sein Wissen aus den Wolfsgebieten in den anderen deutschen Bundesländern berichten und auf mögliche Probleme und entsprechende Lösungsansätze eingehen.

 

Im vergangenen Jahr gab es in Bayern Wolfsnachwuchs - zum ersten Mal seit ihrer Ausrottung vor über 150 Jahren. In den Truppenübungsplätzen der Oberpfalz sind einzelne Wölfe schon länger anzutreffen.

Eine Information der Bevölkerung, der Landwirte mit Weidehaltung und der Jäger ist deshalb unabdingbar. Eine Aufklärung im Vorfeld einer Wolfsbesiedelung soll verhindern, „dass das Kind in den Brunnen fällt“, so Christoph Bauer, Leiter der LBV-Bezirksgeschäftsstelle Oberpfalz. „Denn ein präventiver Schutz von Weidetieren ist besser als Pressemeldungen über gerissene tote Schafe oder andere Weidetiere“.

 

Der LBV möchte mit dieser Veranstaltung Aufklärung betreiben und Märchenvorstellungen entkräften. Viele Erfahrungen aus den Wolfsgebieten mit daraus resultierenden pragmatischen und erprobten Lösungsansätzen zeigen, wie der Rückkehr der Wölfe eine so konfliktarme Chance wie nur möglich gegeben werden kann.

Agieren ist besser als reagieren - gute Information und ein Wissen über Lösungen sind aus der Sicht des LBV die wichtigsten Bausteine für ein konfliktarmes Nebeneinander von Mensch und Wolf.

 

Der Landesbund für Vogelschutz lädt alle Interessierten sehr herzlich ein. Der Vortrag ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Kommentare?
Kommentarfeld

Kommentare

  • Benutzer Bild

    höhbauer

    bitte informieren sie mich,wegen veranstaltunstermine.danke

    24.05.2014 um 19:30:10
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION